Binance ou coinbase: Qual é melhor escolha para você em 2023?


Die beiden hellsten Namen auf dem heutigen Devisenmarkt sind Binance und Coinbase. Beide haben ihre Stärke auf dem US-Markt bewiesen, indem sie die Bedürfnisse des weltweit größten Marktes für virtuelle Währungen bedient haben. Die meisten Menschen, die sich mit Kryptowährungen auskennen, standen mehr als einmal vor der Wahl, Coinbase oder Binance beizutreten, was dem anderen überlegen ist. Der folgende Artikel vergleicht diese beiden virtuellen Währungsbörsen anhand von Kriterien wie Funktionen, Gebühren, Handelsplattformen, Sicherheit usw. um die genaueste Antwort darauf zu geben, ob ein Wald existieren kann.

Sollten Sie sich für Binance oder Coinbase entscheiden?
Sollten Sie sich für Binance oder Coinbase entscheiden?

Binance vs. Binance USA

Exchange Binance wurde 2017 vom ehemaligen OKCoin CTO Changpeng Zhao (CZ) gegründet, der 15 Millionen US$ aufbrachte, um das Unternehmen durch ein ICO-Projekt zu finanzieren. Der verkaufte Token ist Binance Coin (BNB) mit dem ursprünglichen Zweck, Transaktionsgebühren für Kunden mit Token in der Brieftasche der Börse einzulösen. In kurzer Zeit eliminierte Binance mehrere Börsen nach Marktanteilen von Bittrex, Poloniex und ähnlichen Plattformen, die sich auf Altcoins konzentrierten. Exchange Binance hat sich bei Altcoins einen Namen gemacht.

Klicken Sie hier, um jetzt an virtuellen Währungsmarktinvestitionen teilzunehmen und attraktive Werbeaktionen von Binance Exchange zu erhalten

jetzt registrieren

Im September 2022 startete Binance offiziell Binance US, eine Version der Börse ausschließlich für US-Kunden. Der Grund, warum Binance die amerikanische Version von Binance in den USA einführen musste, ist, dass es schwierig ist, eine kompatible Kryptowährungsbörse in den USA zu betreiben. Als solches ist Binance US eine verkleinerte Version der „ursprünglichen“ Binance-Börse mit strengeren Anforderungen an die Überprüfung der Kundenidentität (KYC) und die Bekämpfung der Geldwäsche (AML) und weniger Handelspaare sowie kein Handel mit Margen .

Siehe auch: Anleitung Kaufen Sie Bitcoin mit dem einfachsten Visum

Coinbase und Coinbase Pro

Die Coinbase-Börse ist mit über 30 Millionen Kunden als die älteste Börse der Branche bekannt. Die Stiftung wurde 2012 von Brian Armstrong und Fred Ehrsam gegründet und hat ihren Hauptsitz in San Francisco, USA. Coinbase hat seit seiner Gründung rund 550 Millionen US$ von mehreren prominenten Investoren aufgebracht. Coinbase Exchange ist auch die erste Kryptowährungsinstitution, die ein „Einhorn“ geworden ist – das Unternehmen wird mit über 1 Milliarde Dollar bewertet.

Kasse:  Ist Linkrex zuverlässig und wie lässt sich damit Geld verdienen?

Coinbase bietet sofortiges Kaufen und Verkaufen auf der Hauptwebsite, während der Handel unter der Marke Coinbase Pro (früher bekannt als GDAX) stattfindet, die eine größere Auswahl an Coins anbietet. Seit der Gründung des Unternehmens hat die Einhaltung von Vorschriften stets Priorität. Infolgedessen gehören die KYC- und AML-Richtlinien dieser Börse zu den strengsten in der Branche.

Mehr sehen:

Spezifischer Vergleich von Binance Exchange und Coinbase Exchange

Vergleichen Sie die Kriterien dieser beiden BörsenVergleichen Sie die Kriterien dieser beiden Börsen

Vergleichen Sie die Kriterien dieser beiden Börsen

Benutzeroberfläche

Coinbase wurde für diejenigen entwickelt, die neu im Kryptowährungs-Handelsprozess sind, da es eine ziemlich einfache und benutzerfreundliche Oberfläche hat. In der Praxis werden Optionen und Margenhandel jedoch nicht unterstützt, Sie können nur digitale Vermögenswerte kaufen und verkaufen.

Im Gegensatz dazu ist Binance für Profis gedacht, die bereits Erfahrung im Handel mit Kryptowährungen haben. Einige Benutzer finden, dass die Menge an Informationen, die auf dem Dashboard verfügbar sind, Neulinge verwirrt. Binance überwindet diesen Mangel, indem es „Advanced View“ und „Basic View“ erstellt.

Mehr sehen: Was ist Co-Link? Alles, was Sie über die virtuelle Chainlink-Währung wissen müssen

Transaktionslimit

Beide Plattformen benötigen persönliche Daten und Ausweisdokumente (mit Foto), bevor Sie auf der Plattform verifiziert werden können. Bei Coinbase bestimmen drei Hauptfaktoren Ihr Überweisungslimit:

  1. Aufzeichnungen zur Transaktionsverfolgung
  2. Seit wann besteht Ihr Konto?
  3. Ihre Verifizierungsstufe

Mit einem in den USA verifizierten Konto können Sie in einer Woche Trades im Wert von US $ 5.000 tätigen. Sie erhalten außerdem ein Limit von $ 50 auf Ihrer Karte. Bitte beachten Sie, dass der Höchstbetrag, den Sie einzahlen können, viel niedriger ist. Wenn Sie sich für die Einzahlung auf ein Bankkonto entscheiden, müssen Sie möglicherweise etwa vier oder fünf Tage warten. Wenn Sie dagegen Ihre Karte verwenden, wird diese sofort wirksam.

Kasse:  Was sind KuCoin-Aktien? Soll ich in diese Währung investieren oder nicht?

Im Gegensatz zu Coinbase bietet Binance flexiblere Limits. Ihr Auszahlungslimit hängt davon ab, ob Sie verifiziert sind oder nicht. Wenn Sie sich verifiziert haben, haben Sie ein Tageslimit von 50 BTC. Wenn Sie nicht verifiziert sind, können Sie nur mit zwei BTC handeln.

Mehr sehen: Täuscht das Cidade Mineira-Projekt die Benutzer?

Anzahl der unterstützten Währungen

Derzeit unterstützt die Binance-Börse über 466 Währungspaare, das ist eine riesige Zahl, die keine andere virtuelle Währungsbörse übertreffen kann. Zusätzlich zu beliebten virtuellen Währungen finden Sie die meisten Altcoins, die Sie zuerst handeln möchten, auf dieser virtuellen Währungsbörse.

Auf Coinbase können Händler nur 17 Kryptowährungen kaufen/verkaufen und tauschen, darunter BTC, ETH, LTC, XRP, BCH, USDC, EOS, LTC… das höchste Transaktionsvolumen.

Mehr sehen:

Handelsgebühren an der Binance-Börse und Coinbase-Börse

Binance-Wechselkurse werden in Abhängigkeit vom Handelsvolumen des Benutzers für die folgenden 30 Tage in Stufen angewendet. Für Konten, die in den vorangegangenen 30 Tagen weniger als 50.000 US$ gehandelt haben, berechnet Binance 0,1% für Kassageschäfte (sowohl Ersteller als auch Empfänger), 0,5% Gebühr für sofortigen Kauf/Verkauf und 25% Rabatt bei Zahlung in BNB.

Coinbase Pro wendet einen gestaffelten Gebührenplan an, der vom Handelsvolumen des Benutzers für die folgenden 30 Tage abhängt. Für Konten, die in den letzten 30 Tagen weniger als 10.000 US$ gehandelt haben, berechnet Coinbase Pro 0,5% sowohl vom Empfänger als auch vom Ersteller.

Mehr sehen: Lernprogramm wie man eine einfache Stop-Loss-Binance-Order platziert

Sicherheitsfunktionen

Aus Sicherheitssicht leistet Coinbase hervorragende Arbeit, indem es Benutzern Offline-Backup-Speicher- und Verwaltungslösungen zur Verfügung stellt. Coinbase Exchange hat viel Geld investiert, um ein sicheres System zu entwickeln und zu warten. In den USA wird Coinbase außerdem mit einer FDIC-Versicherung bis zu US$ 250.000 unterstützt, um das Vermögen der Benutzer vor Risiken zu schützen (nur für diejenigen in den USA verfügbar). Coinbase ist derzeit für den Betrieb in 38 US-Bundesstaaten zugelassen und verfügt über Überweisungslizenzen in den meisten erforderlichen Bundesstaaten. Darüber hinaus wird die Coinbase-Börse auch durch regelmäßige Audits der allgemeinen Finanzoperationen, Reservemanagementaktivitäten und umfassende Hintergrundprüfungen für alle Verwaltungsmitarbeiter unterstützt.

Kasse:  O que é IOST? O que você precisa saber sobre a moeda virtual IOStoken (IOST)

Das Sicherheitsfeature von Binance Exchange wird nach den Update- und Verbesserungsaktivitäten nun auch sehr geschätzt. Die meisten der grundlegendsten Sicherheitsmaßnahmen wie Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und SMS-Authentifizierung werden von der Börse erzwungen. Insbesondere hat Binance gerade eine verbesserte Sicherheit implementiert, indem es die Authentifizierungsmethode Universal 2nd Factor (U2F) eingeführt hat, bei der es sich um eine aktualisierte Version von 2FA handelt, um den unbefugten Zugriff auf Benutzerkonten einzuschränken. Verglichen mit dem Ruf und der Sicherheit von Coinbase ist Binance jedoch immer noch in einer schwächeren Position.

Mehr sehen:

Sollten Sie sich am Ende für Binance oder Coinbase entscheiden?

Um zu wählen, welcher Börse sie beitreten möchten, müssen sich die meisten Händler auf ihre Handelsbedürfnisse oder Anlagezwecke verlassen. Beispielsweise könnte Binance für Händler, die verschiedene Kryptowährungen zu angemessenen Gebühren kaufen und verkaufen möchten, eine attraktivere Option sein. Der Ruf von Coinbase und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften machen es jedoch zu einer viel besseren Wahl für institutionelle Händler und diejenigen, die risikoscheu sind. Aufgrund dieser besonderen Vorteile entscheiden sich viele Anleger jetzt dafür, Konten an beiden Börsen zu eröffnen, um die besten Eigenschaften jeder Börse zu erleben.

Schau jetzt:

Was ist der BTC-Dominanzindikator? Bedeutung der BTC-Domain

Epilog

Oben ist ein Vergleich einiger grundlegender Faktoren zwischen den beiden Börsen Binance und Coinbase. Bisher ist es vielleicht nicht möglich, auszuwählen, zu welcher Börse die Position Nr. 1 gehört, aber die Vorteile dieser beiden virtuellen Währungsbörsen im Allgemeinen sind sehr gut für die Handelsbedürfnisse der Benutzer. Sie können die beste Wahl basierend auf Ihren Handelsbedürfnissen treffen oder den oben vorgeschlagenen Weg nutzen, indem Sie ein Konto auf beiden Plattformen eröffnen.

Siehe auch: Der detaillierteste MXC-Profiltest 2022 | MXC-Rezension